Die Vereinszeitung

kvp info news 009

Die Informationsbroschüre
Kultur.Info.Paudorf
Ausgabe 9

BERICHTE

4. Paudorfer Kulturfrühing

170429 kl

Ein großes Fest zu Ehren W. Kienzls zu seinem 160. Geburtstag  wurde am 29. 4. 2017 im Hellerhof im Rahmen des 4. Paudorfer Kulturfrühlings gefeiert.
In Anwesenheit von Abt Columban Luser, Pfarrer Pater Udo Fischer, BH Elfriede Mayrhofer, Prof. Ewald Sacher, Bürgermeister Leopold Prohaska, Gemeinderäten, vielen Künstlern und Besuchern konnte Vizebürgermeister Josef Böck dieses Fest eröffnen. Mit dabei auch Konditormeister Mario Koller, der die Kienztorte anschnitt, wobei dann ein Stück Torte als Baustein erworben werden konnte. Für die musikalische Umrahmung sorgten Dominik Hofer und Bernhard Tauer, 2 Ensemblemitglieder der Gruppe Reiseorchester.
Das berühmte Lied aus der Oper des Evangelimann „Selig sind, die Verfolgung leiden“ fand sich sowohl  im Repertoire beim anschließenden Klavierkonzert mit Prof. Erich Vanecek  auf dem Kienzlflügel als auch beim Konzert des Waizenkirchner Kienzl Chores in der Hellerhofkirche. Zuvor erhielt  der Chor auch großen Applaus für die Mitgestaltung der Hl. Messe.
Bei einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend mit Kienzlwein aus dem Hause Dockner und Kulinarik von Tafelspitz Huber aus, dabei wurde noch das eine oder andere Lied durch den Kienzlchor gesungen.

Herzlichen Dank ALLEN, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Zu den Fotos ....4. Paudorfer Kulturfrühing

Konzert Terzett Frauenton

170407 kl

Sehr humorvoll und fast kabarettistisch präsentierte sich das Terzett Frauenton am Freitag den 7. April 2017 im W. Kienzl Museum.
Bekannt für klassische Musik zeigten sie sich diesmal von einer ganz anderen Seite. Schon der Titel „Ich bin so unmusikalisch“ versprach einen amüsanten Abend.
Sie gingen dabei so mancher Frage nach wie „Soll man over the rainbow Badewasser schlürfen?“ oder „Was haben der Drunken sailer und ein frustriertes Frauenterzett gemeinsam?“ oder „Kann sich Klonen lohnen?“ Das Programm begeisterte vor allem durch die vielen Eigenarrangements.
Erich Broidl führte in gewohnt amüsanter und kurzweiliger Weise durch das Programm. Elfriede Waldschütz unterstützte das Terzett bei einigen Stücken als Gastsängerin.


Zu den Fotos ....Konzert Terzett Frauenton

Konzert Chor "Euphorico" 2017

170331 kl

Das Konzert des Chores Euphorico stieß am 31. März 2017 im W.Kienzl Museum wieder auf großes Interesse. In der schwungvollen und abwechslungsreichen Präsentation  zeigte der Chor seine musikalische Vielfalt.

Auf eine Alpenrumba folgte „Tears in Heaven“ von Eric Clapton, weiters „Komm mit mein Schatz in die Wachau“ oder „To be or not to be“. Vor der Pause zeigte sich der der Chorleiter Stefan Schwarzl als Solist mit zwei Eigenkompsotionen  „Endlich bin ich angekommen“ und „Für immer jung sein“.

Mit Liedern wie „Schuld war nur der Bossa Nova“ oder „Veronika der Lenz ist da“ und „Wunder gescheh`n“ oder „Weit,weit weg“ von Hubert von Goisern sorgte der Chor in der zweiten Hälfte für ein Wechselbad der Gefühle. Die humorvolle Doppelconférence von Hermi Schneeweiß und Johann Parth verbanden die Darbietungen zu einem wunderbaren Ganzen.


Zu den Fotos ....Konzert Chor  "Euphorico" 2017

Kabarett mit Nina Hartmann

170317 kl

Michael Niawarani bezeichnet Nina Hartmann als die lustigste Tirolerin seit Hansi Hinterseer. Am 17. März 2017 begeisterte die Tirolerin das Publikum im W. Kienzlmuseum mit ihrem Programm
 „Schön, dass es mich gibt“. Nina Hartmann erfreut sich in ihrem 3. Soloprogramm nicht nur an sich selbst, nein am Leben himself- am Real Life genauso wie am Dasein im World Wide Web. Schön, dass es noch echte Gespräche gibt, und dass es zur Not dann immer noch  Facebook gibt. Und dass es für alles eine What’s app Gruppe gibt.

Schön, dass es Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, UND dass es die Pille danach gibt. Schön, dass es nichts gibt, was es nicht gibt.
Auf ihre Rechnung kam das Publikum bei der Zugabe mit den Akteuren BGM Leopold Prohaska und Obmann Josef Böck die als Models auf den Laufsteg mussten.

Das Publikum war begeistert!


Zu den Fotos ....Kabarett mit Nina Hartmann

Website-Suche

Programm 2019

2019 Programmvorschau Herbst Plakat
2019 Programmfolder Herbst Seite 1

Mit Klick auf das
Bild Download!

Skulpturenweg

skulpturenwegfolder