BERICHTE

Wiedereröffnung des Wilhelm Kienzl-Museums

190519 kl

Ein ganz besonderes Klavier, nämlich das Original Wilhelm Kienzl-Klavier, erklang anlässlich der Wiedereröffnung des Wilhelm Kienzl-Museums in Paudorf im Hellerhof am Sonntag, den 19. Mai 2019. Prof. Erich Vanecek spielte gemeinsam mit Prof. Anneliese Scheiwein u.a. Werke von Wilhelm Kienzl, aber auch Brahms und Strauß. Als Musikpsychologe erklärte er den anwesenden Gästen die Bedeutung Kienzls aus im Kontext seiner Zeit, aber auch seiner Zeitgenossen.

Weitere Referenten waren Prof. Ewald Sacher in seiner Funktion als Obmann Kulturforum Niederösterreich sowie der für Kultur zuständige Gemeinderat der Marktgemeinde Paudorf, Michael Sacher. Großen Applaus erntete der Besitzer vieler Kienzl-Exponate, der Paudorfer Gebhard Sommerauer, dessen umfangreiche Sammlung und Engagement erst dieses Museum möglich machen. Darüberhinaus zeichnet er auch für eine Kienzl-Ausstellung in Bad Aussee verantwortlich, für die er die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich erhalten hat.

Das Wilhelm Kienzl-Museum "Schauplatz Evangelimann" ist bis Ende Oktober geöffnet: Samstag, Sonn- und Feiertag von 10-17 Uhr oder ggf. nach tel. Vereinbarung

Weitere Informationen: Marktgemeinde Paudorf Tel. 02736/6575


  • 190519_01
  • 190519_02
  • 190519_03
  • 190519_04
  • 190519_05
  • 190519_06
  • 190519_07
  • 190519_08
  • 190519_09
  • 190519_10
  • 190519_11
  • 190519_12
  • 190519_13
  • 190519_14
  • 190519_15
  • 190519_16
  • 190519_17
  • 190519_18
  • 190519_19
  • 190519_20
  • 190519_21
  • 190519_22
  • 190519_23
  • 190519_24
  • 190519_25
  • 190519_26

Simple Image Gallery Extended

Alle Fotos zur Verfügung gestellt